Wohnraumstudie in Ginsheim-Gustavsburg

Gemeinsam mit der ProjektStadt NH, der Ginsheim-Gustavsburger KWG sowie der Baugenossenschaft Mainspitze führte die Stadtverwaltung Ginsheim-Gustavsburg eine Befragung zur zukünftigen Wohnraumentwicklung in Ginsheim-Gustavsburg durch.

Die Befragung der Bürger*innen von Ginsheim-Gustavsburg ist inzwischen abgeschlossen.

Der Bürgermeister von Ginsheim-Gustavsburg, Thies Puttnins-von Trotha, erklärt das Projekt wie folgt:

"Um den künftigen Bedarf auf dem Wohnungsmarkt der Stadt Ginsheim-Gustavsburg besser einschätzen zu können, wenden wir uns heute an Sie als Bürgerin und Bürger Ginsheim-Gustavsburgs. Denn Sie können uns am besten mitteilen, ob das aktuelle Wohnraumangebot den Bedürfnissen entspricht und in welchen Sektoren Entwicklungsbedarf besteht."


Bis zum 24. Januar 2021 konnten Bürger*innen der Stadt die Fragebögen online und postalisch ausfüllen. Für weitere Rückmeldungen und Rückfragen steht nun Nicolas Traut, Projektleiter Integrierte Stadtentwicklung, telefonisch unter 069 / 678674-1457 oder per E-Mail (Nicolas.Traut@nh-projektstadt.de) zur Verfügung.

 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen